Strohschweine

Extensive Tierhaltung mit heimischen Futtermitteln


Die Strohschweine vom Steinhof.
Die Strohschweine vom Steinhof.

Unser Way of Landwirtschaft geht weg von der Norm und vom bayerischen Allzeit-Argument "Das haben wir schon immer so gemacht".  Wir gehen unseren eigenen Weg, der sich vor allem an der nachhaltigen und extensiven Landwirtschaft orientiert. 

 

  • Qualitätsfleisch. Unsere Duroc-Schweine sind eine robuste und ursprüngliche Schweinerasse, die nicht überzüchtet und auf Turbomast getrimmt ist. Eine Eigenschaft, die man schmeckt.

  • Stroh. Unsere Schweine stehen auf Stroh. Wir verzichten bewusst auf Spaltenböden. Ein Mehraufwand für uns, aber unsere Tiere fühlen sich sauwohl.

  • Platzangebot. Schweine lieben es zu wühlen, zu schnüffeln und zu scherzen. Dafür braucht es natürlich Platz. Den geben wir ihnen gerne.

  • Sojafrei. Heimische Futtermittel wie Getreide, Erbsen, Obst und Gemüse landen im Futtertrog unserer Schweine. Auf Soja und Fertig-Mischungen verzichten wir ganz bewusst.

  • Gesundheit. Unsere Tiere werden klassisch am Trog gefüttert. Ein hoher Rohfaseranteil und optimaler Ballaststoffgehalt sorgen für eine hervorragende Magen-Darm-Gesundheit der Schweine.