tag des offenen Denkmals

Hoffest zum Denkmaltag 2019 am Steinhof


Am 8. September 2019 - natürlich ein Sonntag - findet der Tag des offenen Denkmals 2019 statt. Der historische Steinhof im Landkreis Cham (Gemeinde Zell) wird dabei erstmals seine Türen für Besucher öffnen. Es können von 10 bis 17 Uhr der gesamte Hofbereich, das Kreuzgewölbe sowie der Getreidekasten und die Scheune besichtigt werden. Eine kleine Ausstellung zeigt die Geschichte des Steinhofs, die bis ins Jahr 1394 zurückreicht. 

 

Der Steinhof ist ein Baudenkmal mit verschiedenen unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden und Gebäudebereichen:

  • Wohnstallhaus, zweigeschossiger Satteldachbau mit Blockbau-Obergeschoss, Giebel- und Traufseitschrot und gewölbtem Stall, bez. 1848, mit einbezogenen Teilen des Vorgängerbaues von 1753, Giebelaufsteilung 1879
  • Getreidekasten, zweigeschossiger Halbwalmdachbau mit Blockbau-Obergeschoss und Giebelschrot, 1832 (dendro.dat.)
  • Scheune, Ständerbau mit geblatteten Bügen und Satteldach, bez. 1865

Programm zum Tag des Offenen Denkmals am Steinhof

  • Ausstellung von historischen Traktoren und landwirtschaftlichen Geräten 
  • Kinder-Denkmaltag-Olympiade
  • Fotoausstellung zur Sanierung und Geschichte des Steinhofs - Eröffnung durch Landrat und Berzirkstagspräsident Franz Löffler um 11 Uhr
  • freie Besichtigung von mehreren denkmalgeschützten Gebäuden des Steinhofs

 Für Speis und Trank ist gesorgt. Es gibt frische Schmankerl vom Grill sowie Kaffee und Kuchen.